Sascha

Da wir eigentlich immer irgendwo am Wasser Urlaub machen, habe ich mir jetzt endlich mal wieder ein Boot zugelegt, welches sich im Kofferraum transportieren lässt.
Seht selbst, die „Titanic blubb, pffft“:

Ein aufblasbares Kanu, für 2 Erwachsene und 2 „kleine Kinder“. Absolut kippstabil und im nu einsatzbereit.
Erprobt wurde das Boot schon auf der Fuhse zwischen Uetze und Nienhagen, sowie auf der Aller zwischen Wienhausen und Osterloh. Sogar solo stromaufwärts auf der Fuhse macht das Boot einen guten Eindruck.

Wer mal zwischen Salzgitter, Braunschweig und Celle paddeln möchte, findet hier eine wirklich gelungene Wasserwanderkarte
von www.boots-touren.de.

Und damit man immer gut informiert ist wo und ob man fahren darf, oder überhaupt das Ufer betreten werden darf, der kann sich die
Befahrungsregeln des DKV
durchlesen.

Wie hoch das Wasser auf den Flüssen in Niedersachsen steht, erfährt man hier:
Pegel Niedersachsen

Passend zur Lieblingsfarbe von Indra, habe ich heute mal die Seite entsprechend umgestylt.
Ich hoffe Eure Augen machen das mit.

Bei sehr durchwachsenem Wetter fand am 2.2.2008 die Braunkohlwanderung mit „pistors“ statt.
Wir sind alle hungrig und mit matschigen Schuhen im Restaurant Seeblick am Irenensee angekommen.
Der Braunkohl war sehr lecker und hat das schlechte Wetter sehr schnell vergessen lassen.
Alles in allem war die Wanderung ein sehr schönes Ereignis, was im nächsten Jahr gern wieder stattfinden soll.

Hier sind die Bilder der Wanderung:

Seite 1 von 1

Weiterlesen

Kategorien

Letzte Kommentare

Archive